• 19.-20. Juli 2024
  • Universität Potsdam

Die Zirkulation des Kapitals

Zum zweiten Band von Marx' Kapital

Die Zirkulation des Kapitals
  • 15. Juni 2024, 10-16.30
  • Universität Potsdam
  • Raum 1.09.2.03

SPINOZA / HEGEL

SPINOZA / HEGEL

Bei dem Workshop wird es keine ausführlichen Vorträge, sondern nur kurze Einführungen in zwei Texte geben, die vor dem Workshop zu lesen sind:

  • März 7, 2024
  • University of Warwick

Philosophien des Anthropozäns

Warwick-Potsdam Workshop

Philosophien des Anthropozäns
  • 15.-16. Februar 2024
  • Universität Potsdam
  • Haus 8, Raum 0.58

How is Metaphysics Possible? A Critique of Analytic Reason

Buchsymposium mit Nick Stang

How is Metaphysics Possible? A Critique of Analytic Reason

Haben zeitgenössische Metaphysiker eine Antwort auf die ursprüngliche kantische Frage, eine Erklärung, wie ihre Disziplin möglich ist? Oder ist die analytische Philosophie zur vorkantischen, unkritischen, sogenannten „dogmatischen“ Metaphysik zurückgekehrt, ohne auf die ursprüngliche kantische Kritik zu antworten? Und wenn wir zu der ursprünglichen kantischen Frage zurückkehren und sie in den Begriffen der zeitgenössischen Metaphysik reformulieren, […]

  • 1. Juni 2023, 16.00-19.30h
  • Universität Potsdam
  • Haus 8, Raum 2.05

Anerkennung des Willens der Person: Workshop mit Wayne Martin

Anerkennung des Willens der Person: Workshop mit Wayne Martin
  • 4. Mai 2023, 16-19.30h
  • Universität Potsdam
  • Haus 9, Raum 2.05

Die Wirksamkeit des Wissens: Workshop mit Frieder Vogelmann

Die Wirksamkeit des Wissens: Workshop mit Frieder Vogelmann
  • 16.-17. März 2023
  • Universität Basel
  • EIKONES - Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes

Material und Wahrheit

Material und Wahrheit

Wird Material als ästhetische Kategorie verstanden, so bezeichnet es den Stoff, woran sich künstlerische Gestaltung betätigt. Die Kategorie des Materials bestimmt, woraus Kunstwerke gemacht sind. Spätestens seit der Moderne ist aber die Frage, was sich als künstlerisches Material eignet und wodurch es sich als solches qualifiziert, selbst zur Aushandlung künstlerischer Tätigkeit geworden. Die Kunst bewegt […]

  • 01. u. 15. Dezember 2022
  • Universität Potsdam
  • Am Neuen Palais

Theorie der Befreiung

Workshop mit Christoph Menke

Theorie der Befreiung

Im Rahmen dieses Workshops werden wir Christoph Menkes Buch „Theorie der Befreiung“ mit ihm diskutieren. Menke zufolge sind Freiheit und Herrschaft unauflöslich ineinander verstrickt, und Befreiung ist nicht die Vorgeschichte der Freiheit, sondern ihre Vollzugsweise. Dies veranschaulichen zwei exemplarische Befreiungsnarrative: die Exodus-Erzählung aus dem 2. Buch Mose und die Geschichte von Walter White in der Fernsehserie Breaking Bad.

  • 04.-05.07.2022
  • Universität Potsdam
  • Obere Mensa, Haus 12

Naturgeschichte des menschlichen Geistes

Von Kant bis Benjamin

Naturgeschichte des menschlichen Geistes

Was bedeutet es, wenn man behauptet, dass der menschliche Geist nur auf der Grundlage seiner Naturgeschichte verstanden werden kann? Es ist eine gängige Vorstellung, dass das Projekt einer solchen Naturgeschichte auf eine reduktive Erklärung abzielt. Der Workshop untersucht Kant und die postkantianische Tradition, um eine andere Vorstellung von Naturgeschichte zu erkunden.

  • 30.-31.03.2022
  • Universität Potsdam
  • Haus 9, Raum 2.05

„Dialektische Anthropologie“?

Der Stellenwert der Anthropologie in der Kritischen Theorie

„Dialektische Anthropologie“?

Was ist die Bedeutung der philosophischen Anthropologie für die Kritische Theorie? Der Workshop diskutiert die Kritik der Philosophischen Anthropologie in der Kritischen Theorie und fragt zugleich nach der impliziten Konzeption einer dialektischen Anthropologie, auf die sich die Kritische Theorie selbst stützt.